Montag, 26. Juni 2017

20 Jahre voller Magie - Das Phänomen Harry Potter

Hallo ihr Potterheads da draußen!
Wie ihr vielleicht wisst, feiert Harry Potter heute Geburtstag!
Vor genau 20 Jahren veröffentlichte Bloomsbury Publishing das erste Buch mit einer Auflage von gerade mal 500 Exemplaren - heute ist die Reihe längst weltberühmt.
Aber wie ist es dazu gekommen und was macht die Reihe so beliebt?
All das und mehr wird in diesem Beitrag näher beleuchtet werden.








Harry Potter and the Philosopher´s Stone erschien erstmals am 26.06.1997 bei Bloomsbury. Auf dem Bild seht ihr eine der seltenen Erstausgaben: Nur 500 Hardcover, die heute als heiß begehrte und extrem wertvolle Sammlerstücke gelten, und wenige tausend Taschenbücher sollen zunächst produziert worden sein.
1998 erschien der erste Band unter dem Titel Harry Potter und der Stein der Weisen beim deutschen Verlag Carlsen. Die Übersetzung aller sieben Bücher stammt von Klaus Fritz.


Der erste Teil der Reihe gilt bis heute als der Beliebteste und es gibt unzählige Übersetzungen, unter anderem sogar ins Lateinische und Altgriechische.
Obwohl J.K. Rowlings Manuskript zunächst von mehreren Verlagen abgelehnt wurde, ist die Harry Potter-Reihe aus dem Leben vieler Fans kaum noch wegzudenken. Über 450 Millionen Mal wurden die Bücher schon verkauft!


Aber es blieb nicht nur bei den Büchern. Warner Bros. verwandelte die Reihe in acht Blockbuster-Filme, außerdem veröffentlichte J.K. Rowling drei Zusatzbände aus der Hogwarts-Bibliothek: Die Märchen von Beedle dem Barden, Quidditch im Wandel der Zeiten und Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind. Im November 2016 erschien ein gleichnamiger Film, der der Auftakt einer fünfteiligen Reihe rund um den Zauberer Newt Scamander ist. Seit Sommer 2016 wird im Londoner Palace Theatre das Theaterstück Harry Potter and the Cursed Child gespielt, welches an die Ereignisse im Epilog des letzten Teils anknüpft. Das Skript dazu wurde in Buchform veröffentlicht.


Wie ihr seht, wächst das Universum von Harry Potter von Jahr zu Jahr immer mehr und bietet den Fans ungeahnte Möglichkeiten.
Für mich persönlich bedeutet Harry Potter nicht nur das Eintauchen in eine fremde Welt, sondern auch, dass es okay ist, anders zu sein, dass das Leben voller Magie steckt und dass das Gute letztendlich immer gegen das Böse siegt (auch wenn nicht alles schwarz-weiß ist). Ich liebe Harry Potter, weil diese Geschichte für mich etwas unglaublich Reales hat und weil sie voller ungeahnter Emotionen steckt. Harry Potter ist für mich mehr als nur eine Geschichte. Es ist wie ein zweites Zuhause für mich geworden.
Und egal, wie sehr ich die anderen Teile liebe, alles beginnt bei Philosopher´s Stone. Deswegen besitze ich von diesem Buch auch die meisten Ausgaben und möchte sie euch hier stellvertretend für all die verschiedenen Ausgaben, die es gibt, vorstellen:





Harry Potter und der Stein der Weisen (deutsch)
Hier seht ihr das allererste Harry Potter-Buch, das ich je besessen habe. Es ist eine schon ziemlich alte Ausgabe von Carlsen, die meine Eltern besessen haben und die ich mir dann unter den Nagel gerissen habe. Ich liebe das Buch vor allem, weil es irgendwie eine tolle alte Atmosphäre ausstrahlt und es sich einfach gut anfühlt, es in den Händen zu halten und darin zu blättern.
(Hardcover: ca. 16€)



Harry Potter and the Philosopher´s Stone (englisch)
Diese etwas neuere Taschenbuch-Version von Bloomsbury stammt aus einem Schuber, die Bücher dieser Ausgabe sind aber auch jeweils im Einzelhandel erhältlich. Ich liebe diese Ausgaben besonders für die wunderschönen Cover und die leuchtenden Farben! Außerdem enthalten sie am Ende ein paar tolle Extras.
(Einzelpreis für Teil 1: ab ca. 7-8€)


Harry Potter und der Stein der Weisen (illustriert)
In diese von Jim Kay illustierte Sonderausgabe habe ich mich gleich verliebt, als ich sie zum ersten Mal  gesehen habe! Die Illustrationen sind einfach nur wunderschön und alles ist genau so, wie man sich es vorstellt! Das Buch ist zwar ziemlich teuer, aber dennoch lohnt es sich meiner Meinung nach wirklich, da es nicht nur die Geschichte, sondern wahre Kunstwerke enthält. Die deutsche Ausgabe dieses Buches ist im Carlsen-Verlag erschienen.
(Preis: 26,99€)

Harry Potter and the Philosopher´s Stone (Ravenclaw Edition)
Zum 20jährigen Jubiläum von Harry Potter wurden wunderschöne neue Ausgaben für jedes einzelne Hogwarts-Haus herausgegeben. Ich bin seit kurzem stolze Besitzerin der Ravenclaw-Hardcover-Version und ich liebe dieses Buch einfach! Nicht nur, dass es wunderschön gestaltet ist, nein, es enthält auch alle möglichen Extras rund um das Haus Ravenclaw!
(Preis: ab ca. 14€)




Auf meinem Instagram-Account habe ich außerdem ein paar von euch gefragt, was Harry Potter für euch bedeutet. Hier seht ihr (womöglich leicht gekürzte) Antworten, die ich erhalten habe:


Lara, 16, Niederlande
Ich liebe es, wie man einfach nur aus der Realität in eine völlig andere Welt flüchten kann, während man Harry Potter liest oder guckt. Auch, wenn du in deinem Leben eine harte Zeit durchmachst, Hogwarts wird immer da sein, um dich zuhause willkommen zu heißen.


Für mich ist es so, wenn ich ein Harry Potter Buch lese, dann fühlt es sich an, als wäre man mit dabei, ein bisschen so, als wäre man selbst Schüler. [. . .] Harry Potter zu lesen ist, als würde man Urlaub machen, man vergisst einfach alles um sich herum. Ich könnte mir niemals vorstellen, ein Buch wegzugeben. . .Was aber fast das Schönste an Harry Potter ist, sind diese verschiedenen Charaktere. Ich persönlich könnte mir kein Buch vorstellen, in dem ein Voldemort fehlt oder eine Hermine.


Kaya von my.bookheaven
Ich finde an Harry Potter ist das beste, dass man in eine Welt eintauchen kann, die so genial ausgearbeitet ist und in der man sich einfach sofort wohlfühlt. [. . .]


Harry Potter bedeutet für mich Kindheit. Ich kenne keine anderen Bücher, die so vielschichtig und detailliert sind. Bei Harry Potter passt einfach alles zusammen. Es wird nie langweilig, egal wie oft man die Bücher gelesen oder die Filme geschaut hat. Die Geschichte hat schon so viele Generationen begeistert und das wird sie ganz sicher weiterhin tun. Harry Potter ist etwas ganz Besonderes.


Wie man sieht,  ist Harry Potter nicht nur für mich mehr als eine Geschichte. 20 Jahre sind da erst der Anfang - und egal, wie es in den nächsten 20 Jahren aussehen wird, für viele Fans wird Harry Potter immer eine Herzensangelegenheit bleiben, bis ganz zum Schluss.



















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen