Samstag, 20. August 2016

[Rezension] Jungs sind wie Kaugummi - süß und leicht um den Finger zu wickeln

Autorin: Kerstin Gier
Verlag: Arena
Seiten: 200
ISBN 978-3-401-50651-7
Preis: 6,99€ (Taschenbuch)

Inhalt:
Sissi ist dreizehn, ziemlich frech, gnadenlos schlecht in Mathe - und unsterblich verliebt!
Doch leider hat Konstantin, ihr Traumprinz, nur Augen für ältere Mädchen mit „Erfahrung“ ... Zu dumm, denn was das Küssen oder gar das berühmte „erste Mal“ angeht, kann Sissi einfach noch nicht mitreden. Also setzt sie Himmel und Erde und dazu noch ihren Sandkastenfreund Jakob in Bewegung, um sich a tempo gefühlsechte Informationen zum Thema zu beschaffen ...

Meine Meinung:
Zu Beginn muss ich noch sagen, dass ich, bevor ich mir dieses Buch gekauft habe, eine kleine Leseprobe gelesen habe. Diese Leseprobe bestand aus etwa 10 Buchseiten, und diese 10 Seiten habe ich mit einem Dauergrinsen im Gesicht gelesen, außerdem hatte ich mindestens drei wirklich heftige Lachanfälle gehabt, bei denen ich vor lauter Tränen nicht weiterlesen konnte ... Und so ging es dann auch das ganze Buch weiter. Kerstin Giers Art zu schreiben und ihr Humor sind einfach einzigartig!
Man kann sich super in Sissi, die Hauptfigur in diesem Buch, hineinversetzen. Sie hat mit den verschiedensten Teenagerproblemen  zu kämpfen: arrogante (aber verdammt noch mal ziemlich hübsche!) Mitschülerinnen, peinliche Klassenkameraden, doofe Lehrer mit Mundgeruch und natürlich die erste Liebe. Ihre chaotische, leicht verpeilte Art, was das „Küssen-und-was-danach-sonst-noch-kommt“ ist einfach zum wegschmeißen lustig, aber auch super sympathisch.
Wirklich negativ finde ich eigentlich überhaupt nichts - Jugendliche werden es lieben, weil es ihr Leben auf eine urkomische Art wiederspiegelt, und Erwachsene werden sich mit viel Gelächter an ihre eigene Teenagerzeit erinnern.

Fazit:
Dieses Buch ist nicht nur für die angesprochene Zielgruppe etwas. Ob jung oder alt, Mann oder Frau, das Buch ist für jeden gleichermaßen  witzig und unterhaltsam!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen